Das Gut “La Cipresseta” ist eine Villa mit einem ausgedehnten Park und liegt im Herzen des Chianti Classico, im Naturschutzgebiet von Sant’Agnese. Dieses Naturschutzgebiet besteht als eines unter wenigen auf der ganzen Welt aus herrlichen Hügeln voller Zypressen, die sich natürlich fortpflanzen. Die Villa liegt auf einem Hügel und hat Ausblick auf eine märchenhafte Landschaft; wie von einer Terrasse oder wie auf einer Ansichtskarte sieht man die Reste einer antiken Burg, alte toskanische Bauernhäuser, Olivenhaine, Weinberge und eine perfekt erhaltene Burg, eine der schönsten im gesamten Chianti, nämlich das Castello della Paneretta.

Die Villa besteht aus vier sehr wohnlichen mit allen Bequemlichkeiten ausgestatteten Apartments, jedes mit einem privaten Garten mit Gartenmöbeln. Die Landschaft, der Ausblick, keine Straßen in der Umgebung (die einzige Zufahrtsstraße endet im Wald und von der Villa aus sieht und hört man keine Straßen), der Wald mit Zypressen, Steineichen und Eichen, die Weinberge und die Olivenhaine, die die Villa umgeben, die für dieses Land typische Atmosphäre mit ihren warmen und natürlichen Farben: all dies schafft eine behagliche Umgebung, entspannend und verzaubert. Vom ausgedehnten Park rund um die Villa kommt man zum Swimmingpool, der bewußt zwischen Weinbergen und Olivenhainen angelegt wurde, dort wo Frieden der absolute Herrscher ist; durch den Abstand zu den privaten Gärten der Apartments wird die Intimsphäre aller Gäste garantiert. Der Park besteht aus einem üppigen Wald mit Zypressen und vielen Oliven- und Obstbäumen; all dies wird bereichert durch vielfarbige Rosenbeete und Beete mit duftenden Pflanzen.

Tenuta la Cipresseta ist der ideale Ort für alle diejenigen, die einen Aufenthalt im Chianti Classico lieben, sei es für entspannende Ferien oder als Ausgangspunkt für die Entdeckung der Toskana. Man kann hier nämlich das ruhige Landleben genießen und sich Spaziergängen zwischen Olivenbäumen, Weinreben und Zypressenwäldern hingeben, leichte, fast nur angedeutete und von Pfaden und Schotterstraßen durchquerte Hügel entdecken. Gleichzeitig ist Tenuta la Cipresseta ein optimaler Ausgangspunkt für Ihre Tagestouren: in wenigen Stunden kann man die nahe gelegenen kunsthistorischen Städte der Toskana besichtigen (Florenz 35 km, Siena 30 km, San Gimignano 15 km, Volterra 40 km, Monteriggioni 20 km usw.), aber auch die kleinen Dörfer und mittelalterlichen Weiler mit ihrem Reichtum an Traditionen und Zauber, die die Geschichte des Chianti Classico-Gebietes ausmachen und dieses Land auf der ganzen Welt berühmt gemacht haben. Die Villa ist leicht von den Hauptverkehrsadern aus zu erreichen und bequem für jegliche Anforderungen.